Schulnachrichten

Aktuelle Schulnachrichten

Abschlussfeier der Zweijährigen Berufsfachschule

10 Schülerinnen der Zweijährigen Berufsfachschule im Profil Gesundheit und Pflege (2BFP) sowie 11 Schülerinnen und 3 Schüler im Profil Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH) freuten sich über ihre bestandene Fachschulreife.

Auf dem Foto von links nach rechts: Die Jahrgangsbeste Zeinab Wehbi aus Wehr (Durchschnitt 1,7) durfte sich über einen Preis freuen.
Ein Lob für gute Leistungen erhielten Elisabeth Oehler aus Münchwilen (Schweiz), Jule Mutter aus Bad Säckingen und Martina Rutschmann aus Albbruck.

 

Lehrkraft zum Schuljahr 2021/2022 gesucht

Wir suchen zum Schuljahr 2021/2022 eine Lehrkraft mit der Fächerkombination

Deutsch, Geschichte mit Gemeinschaftskunde (Wissenschaftliche Lehrkraft, Berufliche Schulen)

oder eine gymnasiale Lehrkraft mit der Fächerkombination

Deutsch, Geschichte

oder

Deutsch, Gemeinschaftskunde

oder

Deutsch, Politikwissenschaft/

Wirtschaftswissenschaft (PoWi)

Die aktuelle Stellenausschreibung finden Sie hier. Bitte geben Sie Ihr Lehramt und eine der angegebenen Fächerkombinationen ein. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Schulleitung. Telefon: 07761 5609-61 oder 62 E-Mail: schnell@hwsbs.de

  

Abitur 2021 - Bestleistungen am SG

Zahlreiche Preise und ein Gesamtdurchschnitt von 2,1 bestätigen: "Dies war wirklich ein besonders leistungsstarker Jahrgang am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Bad Säckingen", sagte Jochen Stegmaier, Oberstufenleiter für das Gymnasium an den Hauswirtschaftlichen Schulen Bad Säckingen. Von den 37 Absolventinnen und Absolventen können 14 einen Notenschnitt von 2,0 oder besser im Zeugnis verbuchen. 35 Schüler und Schülerinnen haben im Schnitt eine 2 vor dem Komma. Leonie Käser schaffte sogar eine glatte 1,0.

Aufnahme SG Bad Säckingen am 30.7.2021 in Präsenzform

Liebe SchülerInnen und Eltern,

die Aufnahme am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium findet Freitag, den 30.7.2021 um 10:00 Uhr in Raum 11/12 in Präsenzform statt. Nach einer ausführlichen Beratung findet die Fächerwahl analog und in digitaler Form statt. Damit Sie sich über unser Angebot und den Ablauf des Anmeldtages im Voraus informieren können, finden Sie alle wichtigen Informationen auf unsere elektronische Tafel dem Padlet. Das Nachrückverfahren findet am Montag, den 2.08.2021 um 10.00 Uhr in Präsenzform statt.

Sofern Sie Ihre Unterlagen z.B. aktuelle Zeugnisabschrift, Lebenslauf noch nicht vorgelegt haben, legen Sie diese bitte mit dem Rückmeldeformular zur Schulplatzannahme vor.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Stegmaier ( Fachabteilungsleiter SG Bad Säckingen)

Informationen des Waldshuter Tarifverbunds (WTV) über Tarifstrukturreform und Tarifanpassung zum 01.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir stellen Ihnen

• ein Informationsschreiben des WTV über eine umfassende Tarifstrukturreform und damit verbundene Tarifanpassung zum 01.08.2021

• ein Informationsschreiben des WTV über Neubestellungen von Schülerjahresfahrkarten und eine Kulanzregelung für Schüler beruflicher Schulen

• ein Bestellformular für das Schüler-Jahresabonnement

• Informationen für den Fall des Verlustes oder der Beschädigung der Fahrkarte

bereit.

Das sogenannte „Pilotprojekt“ mit SEPA-Lastschrift des Landkreises Waldshut wird zum Schuljahresbeginn 2021/2022 eingestellt. Die Teilnehmer am „Pilotprojekt“, die weiterhin unsere Schule besuchen, müssen sich zum Schuljahresbeginn 2021/2022 entscheiden, ob sie direkt beim WTV ein Jahresabonnement abschließen oder Monatskarten kaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Schnell
Schulleiter

Wechsel im Sekretariat

Schulleiterinnen und Schuleiter kamen und gingen, Gaby Christl blieb - über 24 Jahre lang. Morgens nahm sie die Krankmeldungen der Schülerinnen und Schüler entgegen, hatte immer ein offenes Ohr für deren Anliegen, führte das Sekretariat mit viel Herzblut und war so etwas wie die „gute Seele“ der Schulgemeinschaft. Die legendäre Bonboniere auf ihrem Tresen im Sekretariat, Trost- und Belohnungsspender für kleinere Gefälligkeiten, wurde regelmäßig von ihr gefüttert. Am Freitag war Gaby Christls letzter Arbeitstag. Schulleiter Carsten Schnell, die weiteren Mitglieder der Schulleitung, Frau Messerschmid vom Örtlichen Personalrat und einige wenige Mitarbeiter verabschiedeten Frau Christl im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Schulleiter Schnell: „Die war viel zu klein für Frau Christls großes Engagement und ihre Verdienste für unsere Schulgemeinschaft.“ Im Sommer soll die Verabschiedung mit dem gesamten Kollegium nachgeholt worden, was jetzt wegen der Pandemie nicht möglich war. In den letzten drei Wochen wurde Nachfolgerin Frau Nicole Affolter-Nickel von ihrer Vorgängerin eingearbeitet. Ab Montag, 01.02.2021 werden Besucher und Anrufer nicht mehr von Frau Christl, sondern von Frau Affolter-Nickel begrüßt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?