Schulnachrichten

Aktuelle Schulnachrichten

Online-Anmeldung am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium und ein jährigem dualen Berufskolleg Soziales

ONLINE-ANMELDUNG AM SOZIALWISSENSCHAFTLICHEN GYMNASIUM UND EIN JÄHRIGEM DUALEN BERUFSKOLLEG SOZIALES

Aufnahmeverfahren an Beruflichen Schulen im Landkreis Waldshut für das Schuljahr 2020/2021 - BewO.
Sie haben am elektronischen Bewerbungsverfahren BewO für die beruflichen Schulen  (https://bewo.kultus-bw.de/BewO) teilgenommen und sind per E-Mail über den Anmeldeprozess informiert worden (falls Sie keine E-Mail erhalten haben, sollten Sie Ihren Spam-Ordner überprüfen). Zur Ergänzung dieser Informationen erhalten Sie heute dieses Schreiben der beruflichen Schulen des Landkreises Waldshut, in dem wir Sie über die wichtigen Schritte des Anmeldeprozesses informieren.

Für die Aufnahme an die weiterführende Schule ist es zwingend notwendig, dass Sie bis spätestens 30.07.2020 eine beglaubigte Kopie Ihres Zeugnisses oder Ihren beglaubigten Notenauszug an der für Sie zuständigen Schule, von der Sie im März eine Benachrichtigung über Ihren vorläufigen Schulplatz erhalten haben, in einer der folgenden Weisen vorlegen:

  • Persönliche Abgabe an der zuständigen Schule
  • Einwurf im Briefkasten der zuständigen Schule
  • per Post (Posteingang spätestens am 30.07.2020 – Versand entsprechend früher)
  • als Upload über BewO (die beglaubigte Zeugniskopie muss in diesem Fall dennoch baldmöglichst nachgereicht werden)
  • per Fax (im BewO-Portal, die beglaubigte Zeugniskopie muss in diesem Fall dennoch baldmöglichst nachgereicht werden)

 

Am 06.08.2020 wird die Benachrichtigung über Ihren endgültigen Schulplatz (Verteilergebnis.pdf) im Portal BewO-Online zum Download bereitstehen. Drucken Sie diese Benachrichtigung im Falle einer Zusage aus. Die Zusage enthält eine Erklärung zur Schulplatzannahme.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Schulplatzannahme bestätigen müssen. Das sollten Sie im BewO-Portal auf der Übersichtsseite über den Button „Wahlfächer“ bis Freitag, 07.08.2020 um 12 Uhr tun.

Die ausgedruckte Erklärung der Schulplatzannahme und ggf. noch fehlende Bewerbungsunterlagen, sind der aufnehmenden Schule innerhalb von 3 Wochen, spätestens am 31. August 2020 vorzulegen.

Schülerinnen und Schüler, die trotz der Erfüllung der Mindestzugangsvoraussetzungen keine Zusage erhalten haben, können sich am 07.08.2020 zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr an Schulen mit noch freien Kapazitäten (Informationen in BewO-Online) wenden.

Sollten Sie nicht mehr am Bewerberverfahren für einen Schulplatz an einer Beruflichen Schule teilnehmen wollen, bitten wir Sie, uns dies baldmöglichst schriftlich (Formular) mitzuteilen.

Bitte beachten Sie, dass die beruflichen Schulen im Landkreis Waldshut ab dem 10.08.2020 bis zum 31.08.2020 geschlossen sind.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Schuljahr an den beruflichen Schulen begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulleitung / Abteilungsleitung

Carsten Schnell / Jochen Stegmaier

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.