Newsleser Schulnachrichten

Aktuelle Schulnachrichten

Juniorwahl zur Europawahl 2024

von Carsten Schnell

2BFH1 führte Juniorwahl an HWS BS durch. Vielen Dank für das Engagement.

Erfahrungsbericht 2BFH1 zur Juniorwahl

Wir sind die Klasse, welche die diesjährige Juniorwahl zur Europawahl durchgeführt hat. Die Juniorwahl ist ein Projekt zur politischen Bildung in Schulen. Die Klassen bzw. Schüler haben die Chance, die Europawahl spielerisch zu erleben und in einer simulierten Wahl zu wählen.
Wie war der Ablauf der Wahl?

Im Wahlraum gab es den Wahlvorstand, der von vier Schülerinnen gebildet wurde, sie haten die Aufgabe, Ausweise zu kontrollieren und die Stimmzettel auszugeben. Danach ging es in die Wahlkabine, in der die Schüler/innen wählten. Es folgte die Abgabe der Stimmzettel. Die Wahlhelferinnen kontrollierten, ob der Name in dem Wählerverzeichnis vermerkt war, erst dann durfte jeder seinen Stimmzettel in die Wahlurne einwerfen.
Wenn das erledigt war, dürfen die Schüler/innen an einer Umfrage der Forschungsgruppe Juniorwahl teilnehmen.

Die Juniorwahl hat uns viel Spaß gemacht und neue Erfahrungen gebracht. Wir haben viele neue Sachen dazugelernt und Schüler/innen aus anderen Klassen kennengelernt. Die Zusammenarbeit mit der Klasse hat uns Spaß gemacht und näher zusammengebracht.

Lenia und Sarah